26. Juni 2013

Noch eine Papierblume

Einen wunderschönen guten Morgen - uns verwöhnt momentan der Regengott (brrrr... es ist sehr kühl geworden!) - und was gibt es da schöneres, als euch schöne Blumen zu zeigen?

Ja, heute zeige ich euch das 3. WS-Projekt: ein edles Minikärtchen, das sowohl für Hochzeit oder auch einen runden Geburtstag, eine Taufe oder auch für eine Promotion zum Gratulieren taugt. Mit einem passenden Spruch kann man natürlich darauf noch eingehen.

Die Farbidee hab ich von Christine.Mit einer Kreisstanze, Schere und Schaschlikstäbchen und der "gefürchteten" Heißklebepistole sind superschnell Blümchen gedreht!

Ach, es gäbe noch so viele tolle Blümchen aus Papier - aber ich denke, es gibt wieder die Möglichkeit, eine andere Idee an die Frau oder den Mann zu bringen. Vielleicht bei dir daheim? Der neue Katalog bietet so tolle Stempelsets exklusiv für GatgeberInnen. Meld dich einfach bei mir, ich freu mich über deinen Anruf, dein Mail oder auch ein Kärtchen von dir und ich kann dir ganz unverbindlich Auskunft geben. Nur keine Angst - ich kann auch ganz gut mit einem NEIN leben  - aber natürlich  noch viel besser mit einem begeistertem JA! (",)

Seid lieb gegrüßt, eure Beate

Kommentare:

  1. Die Karte schaut super edel aus! Wundervoll gestaltet.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. ein sehr hübsches kärtchen, liebe beate!
    die farbkombi hat mir schon bei christine so gut gefallen, dass ich sie sicher demnächst auch ausprobieren werde.
    vlg martina

    AntwortenLöschen
  3. eine wunderbar zarte Karte. Toll.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. liebe Beate
    sieht sehr hübsch aus
    statt Heißkleber würden sich hierzu auch die glue dots eignen
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Beate,

    wunderschöne Karte mit toller Farbidee.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  6. Servus!

    Tolle Karte - ganz schlicht und doch beeindruckend!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen