17. Januar 2013

Eine kleine Anleitung

Jaaaa, heute habe ich eine kleine Anleitung für euch (",)
Beim WS letzten Samstag war der Wunsch nach einer Gutscheintasche für eine Theaterkarte da. Wie verbindet man das mit der Big Shot? Kein Problem - schaut selbst.
Entschuldigt bitte das Licht - es war schon recht spät!
Also, farblich sind wir hier bei Vanille pur und Chili, Apfelgrün und einem Streifen Designpapier in Wildleder. Das zarte Zweiglein ist ein Sizzlit für die Big Shot. Der Schriftzug ist leider nicht mehr erhältlich, er war letztes Jahr eine Gastgeberprämie und mit ein Grund, warum ich meine erste SU-Bestellung bei Sabine machte (",). Wellenkante und eine Kreisstanze (1 3/8") kamen auch zum Einsatz.

Und hier die Anleitung zu meiner Tasche
Falzlinien sind gestrichelt
Schnittlinien sind durchgehend
Schraffierte Flächen kommen weg!

Beim Foto oben seht ihr, dass mit der Kreissatnze die Vorder- UND Hinterseite gestanzt wurden. Das könnt ihr machen, wie es euch gefällt!
Wenn ihr Fragen habt, meldet euch - ich denke, die Anleitung sollte verständlich sein und ist auch leicht auf andere Maße umrechenbar!
Gerne dürft ihr meine Anleitung verwenden und  mit einem Link zu mir versehen (",)!
Lasst es euch gut gehen, einen schönen Tag - ich geh jetzt meine TOCHTER pflegen ("-)
Beate

P.S:Schaut doch einmal bei Samia vorbei, das "INK-Team" hat eine tolle Woche laufen und Samia zeigt euch eine 3-D Karte!

Kommentare:

  1. liebe Beate
    deine Gutscheinverpackung sieht prima aus
    liebe Schneeflockengrüße SilviA
    ********************************************

    AntwortenLöschen
  2. Hi Beate,
    super Idee mit dem Umschlag und DANKE für die Anleitung.
    Du warst ja richtig fleißig beim Big Shot Workshop.
    Auch die anderen Werke find ich super!!
    Ich schick dir ganz liebe Grüße.
    Julia

    AntwortenLöschen